3.46 A star to guide them / Ein unerklärlicher Traum


Erstausstrahlung
USA 16.12.1996 | D 21.12.1997

Gastauftritte: Michael Hurst (Iolaus). Jon Brazier (Trinculos). Brent Barrett (Uris).

Drehbuch: John Schulian | Regie: Michael Levine

Iolaus wird von einem unerklärlichen Traum nordwärts gezogen, ins Königreich von König Polonius und Königin Maliphone; die alternde Königin hat nach einer Weissagung des Orakels von Delphi Angst, dass ihr ungeborenes Kind von einem anderen Kind vom Thron gestoßen werden könnte, daher befiehlt der König, alle Kinder unter einem Jahr und ihre Mütter gefangen zu nehmen. Die Familie von Uris entgeht knapp diesem Schicksal, weil Hercules und Iolaus eingreifen. Wie Iolaus werden auch Uris und der Dieb Trinculos von diesem rätselhaften Traum angetrieben - bis sie in die Hauptstadt des Königreichs von Polonius und Maliphone gelangen. Hier wird ihnen klar, dass ihr Schicksal die Befreiung der Kinder und ihrer Mütter ist, doch ihre Mission endet nicht hier - die drei Männer zieht es zu einer Hütte, über der an diesem Abend ein Stern heller als gewöhnlich scheint und ein weiteres Kind geboren wird...

Hercules goes Bethlehem. That says it all, doesn't it?



zurück weiter